Fast 3100 Euro für Hilfsprojekte in Indien

Vermischtes
Mitterteich
08.07.2016
16
0

Ungebrochen ist die Unterstützungsbereitschaft in der Pfarrei St. Jakob Mitterteich für die Hilfsprojekte von Bischof Moses Prakasam (vorne, Mitte). Pfarrgemeinderatssprecherin Helga Weiß (rechts neben dem Bischof) überreichte jetzt einen Scheck in Höhe von 2247,80 Euro, die die Pfarrei bei verschiedenen Aktionen eingenommen hat. 300 Euro kamen zusätzlich von den Ministranten und den Firmlingen der Expositurgemeinde Steinmühle, weitere 300 Euro stellte die KAB Mitterteich aus dem Verkauf von Osterkerzen bereit. Nicht zuletzt überreichte der Seniorenkreis Mitterteich 250 Euro. So konnte Bischof Moses fast 3100 Euro für verschiedene Projekte in seiner indischen Heimat entgegennehmen. "Vergelt's Gott!", sagte der Bischof, der schon seit 22 Jahren nach Mitterteich kommt. Vor der Spendenübergabe hatte Bischof Moses den Mitterteichern seine Heimat und seine Projekte vorgestellt. In Indien leben rund 1,3 Milliarden Menschen, etwa vier Prozent davon sind Christen. Mit dem Geld aus Mitterteich will Bischof Moses die Schulausbildung von Kindern fördern und Krankenhäuser unterstützen. Der Bischof stellte sich auch gerne den Fragen der Mitterteicher. So erfuhren sie, dass dem 2008 gegründeten Orden "Schwestern vom Kinde Jesu" inzwischen schon 25 Schwestern angehören. Den 58-jährigen Bischof verbindet mit vielen Mitterteichern eine zum Teil langjährige Freundschaft. Einige von ihnen haben Bischof Moses in dessen Heimat auch schon besucht. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.