Fußballer
Krafttanken im Sibyllenbad

Vermischtes
Mitterteich
25.02.2016
7
0

Schon seit vielen Jahren pflegt das Sibyllenbad als einziges Kurbad der nördlichen Oberpfalz die Zusammenarbeit mit Sportvereinen aus der Region. War es zunächst der SV Mitterteich, der auf Einladung der Werkleitung den Wellnessbereich gegen den Trainingsplatz tauschte, so sind inzwischen zahlreiche weitere Fußballvereine aus dem Stiftland diesem Beispiel gefolgt. "Wir wissen, dass es zu Saisonbeginn nicht nur auf die Stärkung der Abwehrkräfte der Spieler ankommt, sondern ein gemeinsamer Aufenthalt im Wellnessbereich auch dem Teamprozess zugute kommt", sagt Werkleiter Gerhard Geiger. Das Kurmittelhaus, das seit 2015 auch ein völlig neues Fitnessangebot mit modernsten Geräten auf der Galerie der Badehalle anbietet, erarbeitet derzeit Tagesangebote, um sportorientierten Gästen in und um Neualbenreuth vielfältige Aktivitäten zur körperlichen Optimierung zu bieten. Dass zwei Fußballvereine kürzlich zeitgleich das Sibyllenbad nutzten, hat derzeit aber noch Seltenheitswert. Nach mehreren Schwitzgängen im orientalischen Badetempel und der Saunalandschaft war das Urteil der Sportler des SV Mitterteich (hinten) und des SV Steinmühle (vorne) einhellig: "Das war super gut, wir kommen gerne wieder."

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.