Gaudibier für die närrische Saison

Vermischtes
Mitterteich
16.01.2016
218
0

Was kommt heraus, wenn der Vorsitzende eines Faschingsvereins und der Geschäftsführer einer Brauerei Pläne schmieden? Das Resultat heißt Gaudibier - eine Sonderabfüllung für die närrische Saison in Mitterteich. Damit wurde eine von Michael Zintl (links) vom Gaudiwurm und Jens Tschinkl (rechts) von der Brauerei Hösl im vergangenen Jahr gefasste Idee in die Tat umgesetzt. Brauerei-Chef Michael Hösl (hinten) hoffte bei der launigen Vorstellung mit dem Prinzenpaar Karin I. und Thomas I. (vorne) sowie "Miss Weißbier-Resi" Larissa Lindner (Mitte), dass das würzige Lagerbier die Narren in der Region zusätzlich beflügeln möge. Äußere Markenzeichen sind vier verschiedene Flaschenfarben und bunte Etiketten, auf denen unter anderem das Prinzenpaar abgebildet ist. Die Gestaltung erfolgte in Zusammenarbeit mit der örtlichen "Dessein-Werbeagentur". Schmunzeln lässt der Text auf dem Rücketikett: "Dieses edle Gaudibier wird entsprechend dem bayerischen Faschingsgebot vom 11.11.1111 in einer närrischen Nacht gebraut und vom Mitterteicher Spaßminister empfohlen." Ein größeres Kontingent Gaudibier überlässt die Brauerei Hösl dem Verein als Sachspende. Angeboten wird es zum ersten Mal beim 38. Mitterteicher Seniorenfasching am kommenden Sonntag, danach bei weiteren Faschingsveranstaltungen und natürlich direkt bei der Brauerei. Bild: lnz

Weitere Beiträge zu den Themen: Mitterteicher Gaudiwurm (9)Brauerei Hösl (12)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.