Glückwünsche für Oronzo Ninno
In Lecce geboren, in Mitterteich daheim

Jubilar Oronzo Ninno mit (von links) Einrichtungsleiterin Michaela Rupp, Schwägerin Ilona Röber, Bürgermeister Roland Grillmeier, Ehefrau Christa Ninno, Helene Höfler von der Sparkasse sowie Karola und Waldemar Zimmert, der Schwager des Jubilars. Bild: jr (2)
Vermischtes
Mitterteich
23.06.2016
89
0

85. Geburtstag feierte am Dienstag Oronzo Ninno (sitzend). Geboren in Lecce (Italien) ist Mitterteich seit mehr als 50 Jahren seine Heimat geworden. Seit genau fünf Jahrzehnten ist er mit seiner Frau Christa zusammen, vor 25 Jahren haben sie geheiratet. Seinen Lebensabend verbringt der Jubilar im Senioren- und Pflegezentrum Phönix "Haus Mitterteich", wo er sich ausgesprochen wohl fühlt. Bürgermeister Roland Grillmeier wünschte noch viele schöne Jahre im Kreise der Familie und überreichte Geschenke. Schon am Vormittag besuchte Stadtpfarrer Anton Witt den Jubilar. Ebenfalls gekommen waren eine Abordnung des ATS Mitterteich, für den er mehr als 30 Jahre als Schiedsrichter auf den Fußballplätzen der Region unterwegs war. Glückwünsche gab es vom VdK Mitterteich-Steinmühle.

Gerhard Laab gratulierte für die Schiedsrichtervereinigung Marktredwitz. Dort fühlte sich der Jubilar immer sehr wohl. Weitere gute Wünsche kamen von seinen sechs Urenkeln und zwei Urenkeln. Für das "Haus Mitterteich" gratulierte Einrichtungsleiterin Michaela Rupp.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.