Irischer Sound am Kirchplatz

Mehr als 200 Besucher genossen das Open-Air-Konzert mit "The Other Scythe" im Bereich zwischen dem Mehrgenerationenhaus und der Stadtpfarrkirche. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
28.06.2016
68
0

Irische Musik lockte auch heuer wieder zahlreiche Besucher auf den Kirchplatz: Mehr als 200 Gäste erlebten an einem warmen Sommerabend den Auftritt der Band "The Other Scythe" um den in Mitterteich bereits bestens bekannten Paul Daly.

Schon zum vierten Mal war Paul Daly auf Einladung des Mehrgenerationenhauses ins Stiftland gekommen. Diesmal stand er mit ehemaligen Bandkollegen auf der Bühne, mit denen er von 1981 bis 1983 zahlreiche Erfolge gefeiert hatte. Die fünfköpfige Gruppe "The Other Scythe" aus Dublin hatte es damals sogar bis ins irische Fernsehen geschafft. 1983 gingen die Musiker aber getrennte Wege und wanderten in andere Länder Europas sowie in die USA und nach Kanada aus. Paul Daly zog es nach München, wo er schließlich eine gebürtige Mitterteicherin heiratete.

Balladen und Tanzmelodien


Nach über 33 Jahren trat die Band heuer erstmals wieder in Originalbesetzung auf - unter anderem in Mitterteich. Neben Paul Daly musizierten Frank Cassidy, Tony O'Connell, Rosena Horan, die in Frankreich eine eigene Show hat, sowie Peter Corbett, der noch immer zu den besten irischen "Fiddle Players" zählt. Zu hören waren irische Songs und Balladen, aber auch Tanzmelodien. Eröffnet wurde das Konzert mit "Deepest Ocean Set", einer traditionellen irischen Melodie. Zahlreiche Lieder stammen aus der Feder von Paul Daly selbst, unter anderem "My home is Dublin". Unterbrochen nur durch kurze Pausen gab die fünfköpfige Band ein fast vierstündiges Konzert. Nicht fehlen durften dabei auch Songs zum Mitsingen, ganz nach dem Vorbild der sympathischen irischen Fans bei der Fußball-Europameisterschaft. Bei fast jedem Song übertrug sich irische Lebensfreude auf das Publikum. Erst nach mehreren Zugaben durfte die Band am Ende ihr Gastspiel beenden. Paul Daly verriet noch im Laufe des Abends, dass er im nächsten Jahr wohl ein fünftes Mal nach Mitterteich kommen werde, dann aber wieder mit anderen Musikern.

Das Team des Mehrgenerationenhauses unter der Leitung von Gudrun Brill zeigte sich hocherfreut angesichts der guten Besucherresonanz. Für irisches Flair sorgten auch Guinness-Bier vom Fass sowie irischer Whiskey. Ebenfalls angeboten wurden Grillspezialitäten und Mixgetränke wie "Hugo" und "Spritz".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.