Jugendkontrolle bei der Mitterteicher Eishalle
15-Jähriger mit Flasche Schnaps im Gepäck

Vermischtes
Mitterteich
29.01.2016
4
0

Gemeinsame Aktion gegen Alkoholmissbrauch durch Minderjährige: Beamte der Polizeiinspektionen Waldsassen und Tirschenreuth sowie mehrere Mitarbeiter des Kreisjugendamtes und der Mitterteicher Stadtverwaltung nahmen eine Jugendkontrolle bei der Mitterteicher Eishalle und in den Zubringerbussen vor. Anlass dafür waren Vorfälle mit betrunkenen Jugendlichen in der Vergangenheit.

"Diesmal verhielten sich die jungen Besucher jedoch größtenteils vernünftig", heißt es im Bericht der Polizei Waldsassen. Lediglich ein 15-Jähriger, der in Waldsassen auf dem Weg zur Eishalle kontrolliert wurde, hatte eine Flasche Schnaps im Gepäck. Die Beamten stellten diese sicher, außerdem erhielt der junge Mann an diesem Abend Hausverbot in der Eishalle.

Inspektionsleiter Reinhold Schreyer erklärte auf Nachfrage, dass es in der Halle keinerlei Probleme mit Alkohol gebe. Getrunken werde eher im Umfeld oder schon im Vorfeld. "Wir bleiben da weiterhin dran."
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2672)Alkohol (91)Kontrolle (29)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.