Kleintierzüchter freuen sich über erfolgreichen Nachwuchs
Jugend auf dem Vormarsch

Stark im Kommen ist die Jugend im Kleintierzuchtverein Mitterteich. Im Bild die Vereinsmeister und Pokalgewinner mit (von rechts) Vorsitzendem Ludwig Grillmeier und Kreisjugendleiter Stefan Weiß und von links 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier und Jugendleiter Jens Kamm. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
02.01.2016
114
0

Immer beliebter wird die Geflügelzucht. Die Anzahl der Kaninchen in den Ställen der Mitglieder des Kleintierzuchtvereins aber verringert sich stark.

Mit dieser Realität mussten sich jetzt die Mitglieder des Kleintierzuchtvereins bei ihrem Züchterabend befassen. in der Ausflugsgaststätte "Petersklause" wurden jetzt die neuen Vereinsmeister geehrt. Erfreulich: Die Jugend ist auf dem Vormarsch.

Vorsitzender Ludwig Grillmeier und 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier dankten den Züchtern aus den beiden Sparten für ihre ganzjährige Arbeit. Bei der Lokalschau konnte die Ernte eines ganzen Jahres bewundert werden. Festgestellt wurde die große Tradition der Kleintierzucht in Mitterteich; diese gelte es unbedingt fortzusetzen, hieß es.

Neue Titelträger


Anschließend wurden die neuen Vereinsmeister geehrt. Beim Geflügel wurden folgende neue Titelträger gekürt: Ziergeflügel: 1. Norbert Braunreuther. Geflügel: 1. Karl Weiß, 2. Gerald Tretter, 3. Norbert Braunreuther. Tauben: 1. Fritz Gründl, 2. Michael Lang, 3. Stefan Weiß. Jugend: 1. Hanna Tretter, 2. Yannik Dolles, 3. Eliane Tretter. Die Landesverbands-Jugendprämie ging an Magdalena Schiener. Bezirksverbands-Jugendprämien erhielten Hanna Tretter und Yannik Dolles. Die Kreisverbandsjugendprämie erhielt Elias Kastl. Weiter Pokale erhielten die Jugendlichen Eliane Tretter, Jasmin Schiener und Lisa Marie Schiener.

Bei den erwachsenen Geflügelzüchtern gingen Landesverbandsprämien an Gerald Tretter, Norbert Braunreuther und Fritz Gründl. Pokale im Seniorenbereich wurden an Norbert Braunreuther, Alexander Schiener, Reinhold Schiener, Gerhard Lang, Stefan Weiß und Josef Zant verliehen.

Verbands-Ehrenpreise


Vereinsmeister bei den Kaninchen wurde Jens Kamm, vor Johannes Grillmeier und Benjamin Standfest. Bei den Jugendlichen hatte Markus Gründl die Nase vorn. Einen Landesverbands-Ehrenpreis erhielt Jens Kamm, ein Bezirksverbands-Ehrenpreis ging an Johannes Grillmeier und Kreisverbandehrenpreise erhielten Reinhard Wurm und Jens Kamm. Weitere Pokale bei den Kaninchenzüchtern gingen an Jens Kamm, Johannes Grillmeier und Markus Gründl für herausragende züchterische Leistungen. Abschließend baten die Ehrengäste in ihren Grußworten, dass die Kleintierzüchter ihrem Hobby treu bleiben mögen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kleintierzuchtverein (56)Ehrungen (475)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.