Mitterteicher Jubiläumsjahr
Von der Kunst des Bierbrauens

Kräftig angepackt haben Werner Männer, Hans Stingl, Heinz Zeitler und Rainer Gottas (links) beim Aufbau der Ausstellung "Bier erleben - 500 Jahre Brautradition", die ab Sonntag im Mitterteicher Museum zu besichtigen ist. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
23.04.2016
60
0

Im Mitterteicher Jubiläumsjahr darf eine Ausstellung rund ums Bier natürlich nicht fehlen. Der Arbeitskreis Heimatpflege hat eine Präsentation zusammengestellt, die ab Sonntag im Museum zu sehen sein wird.

"Bier erleben - 500 Jahre Brautradition" lautet der Titel der Sonderausstellung, die am Samstag in Anlehnung an das Jahr 1516 genau um 15.16 Uhr mit geladenen Gästen eröffnet wird. Ab Sonntag ist dann auch die Öffentlichkeit willkommen. Bis zum 28. August erhalten die Besucher zu den üblichen Öffnungszeiten Einblicke in die Geschichte des Biers und die örtliche Brautradition. Gezeigt werden unter anderem Bilder und Schautafeln, die über die Zoiglbrauer und die Brauerei Hösl informieren. "Die Kunst des Brauens" wird anschaulich dargestellt", versichert Werner Männer. Dank zollt er Schreinermeister Otto Weiß, der mit großen Einsatz beim Aufbau der Ausstellung mitgeholfen hat. Ein Dank geht auch an Wolfgang Aumeier, der zum Thema "Historischer Bierzug" einen Teil seiner Modelleisenbahn vorführt. Weiter sind Bierkrüge, Bierfilzl und viele weitere Utensilien zu sehen. Am Sonntag ist von 14 bis 17 Uhr auch wieder das Museumscafé geöffnet, wo Kaffee und Kuchen angeboten werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.