Mitterteicher Seniorenkreis auf Wallfahrt in Böhmen

Vermischtes
Mitterteich
01.06.2016
77
0

Einen Ausflug nach Príbram, Böhmens bekanntesten Wallfahrtsort, unternahm kürzlich der Seniorenkreis Mitterteich. Seit der politischen Wende wird diese Wallfahrtsstätte wieder von den Prämonstratensern betreut. Nach dem Gottesdienst in der Kirche mit dem berühmten Silberaltar wurden die Pilger mit der altehrwürdigen Muttergottesfigur gesegnet. Es folgte eine Führung durch den renovierten Kreuzgang. Die Bilder und Altäre stellen die Geschichte des Wallfahrtsortes dar, zudem das Leben Marias, die Lauretanische Litanei sowie viele Begebenheiten, bei denen Maria geholfen habe, wie es hieß. Auf der Rückfahrt warf die Gruppe noch einen Blick in die Nikolauskirche von Bor mit ihren Darstellungen, die nur dort zu finden sind. Danach konnten die Teilnehmer in der Wallfahrtskirche Maria Loreto noch einigen Restauratoren bei der Arbeit zusehen. Am Ende zeigte sich die Gruppe sehr angetan von der Fahrt, die zugleich die Möglichkeit bot, einige kulturelle Schätze Böhmens kennenzulernen. Die Reiseleitung hatte Pfarrer Anton Witt übernommen. Bild: Privat

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.