Nachwuchsfußballer zelten und trainieren in Neualbenreuth

Vermischtes
Mitterteich
12.09.2016
87
0

Mit einem mehrtägigen Zelt- und Trainingslager bereiteten sich die E-Junioren des SV Mitterteich (stehend), darunter auch einige Flüchtlingskinder, auf die neue Saison vor. Übernachtet wurde in Zelten in der Nähe des Grenzlandturms in Neualbenreuth.

Höhepunkt im Programm war ein Freundschaftsspiel gegen den Nachwuchs des TSV Neualbenreuth (hockend), das die Mitterteicher mit 9:3 gewannen. Im Anschluss saßen die beiden Teams noch längere Zeit am Lagerfeuer zusammen. Am nächsten Tag nahm der SV-Nachwuchs am Ferienprogramm der Fußballabteilung des TSV Neualbenreuth teil (wir berichteten), später folgten eine Nachtwanderung und Grillen am Lagerfeuer. Am nächsten Morgen hieß es wieder Abschied nehmen. Die Kinder und ihre Trainer und Betreuer waren sich einig, vier tolle Tage erlebt zu haben. Mit im Bild neben dem neuen E-Junioren-Leiter und Organisator Markus Rosner (Zweiter von rechts) auch (von links) SV-Jugendleiter Hans "John" Rüth, stellvertretender SV-Vorsitzender Gerhard Greim und stellvertretender Jugendbeauftragter Johannes Schaumberger. Einen Dank richtete der SV Mitterteich an den TSV Neualbenreuth für die gewährte Gastfreundschaft.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.