Peter Ricker unterstützt Einsatz der AWO
Geburtstagsgeld für Flüchtlingsarbeit

Vermischtes
Mitterteich
21.07.2016
51
0

Erst kürzlich feierte Peter Ricker (Dritter von rechts) seinen 75. Geburtstag. Der Wahl-Tirschenreuther verzichtete auf persönliche Geschenke und bat stattdessen um Spenden, die zweckgebunden für Flüchtlinge zum Einsatz kommen sollten. Zusammengekommen ist der stolze Betrag von 650 Euro, die er jetzt mit seiner Frau Gisela (Zweite von rechts) an die Arbeiterwohlfahrt (AWO) überreichte. Geschäftsführerin Angelika Würner (Dritte von links) und Kreisvorsitzender Thomas Döhler (rechts) sicherten eine entsprechende Verwendung zu, als sie das Geld in der Mitterteicher AWO-Zentrale entgegennahmen. Mit dabei waren auch (von links) Pflegedienstleiterin Bettina Sammet und stellvertretende AWO-Geschäftsführerin Sabine Kirchmann. Peter Ricker, der seit 15 Jahren in Tirschenreuth wohnt, freute sich, dass er mit seinem Spendengeld etwas Gutes tun kann.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.