Plausch mit Bruno Labbadia

Bei seinem jüngsten Besuch in Hamburg traf Stadtgärtner Willi Kilian auf HSV-Trainer Bruno Labbadia. Bild: Privat
Vermischtes
Mitterteich
14.05.2016
85
0
Stadtgärtner Willi Kilian , ein flammender Fan des Hamburger SV, war kürzlich wieder mehrere Tage zu Besuch in der Hansestadt. Vor seinen Augen verlor das Team zwar das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg, doch die Aufregung hielt sich in Grenzen, weil der Klassenerhalt zuvor bereits unter Dach und Fach war. Viel erfreulicher fand Kilian, dass er während seines Aufenthalts auf HSV-Trainer Bruno Labbadia traf, der sich eine Viertelstunde Zeit nahm für ein Gespräch mit dem Mitterteicher Fan und dessen Frau Juliane . "Ich sagte ihm, dass wir aus Mitterteich im Norden Bayerns kommen und dass ich seit vielen Jahren die Raute im Herzen trage", berichtet Kilian. Labbadias Antwort: "Das wird in Bayern wohl nicht einfach sein." Der Mitterteicher dankte dem HSV-Trainer bei dieser Gelegenheit für dessen Einsatz. "Schließlich hat er uns jetzt schon zum zweiten Mal vor dem Abstieg gerettet", so Kilian. Bruno Labbadia habe sich sehr angetan gezeigt von der Begeisterung Kilians und betont: "Menschen und Fans wie Sie geben mir die Kraft, hier weiter für den Erfolg zu arbeiten."
Weitere Beiträge zu den Themen: Hamburger SV (18)Stadtgärtner Willi Kilian (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.