Polizeibeamter Harald Fuchs bei Pfarrer-Lehrer-Konferenz über Crystal Meth
Einstiegsdroge Nikotin

Auf Einladung von Annette Spreitzer-Hochberger (Waldsassen) und Pfarrer Dr. Volker Wappmann (rechts) informierte Polizeihauptkommissar Harald Fuchs (Mitte) zum Thema Drogenprävention. Bild: hfz
Vermischtes
Mitterteich
24.06.2016
123
0

Dass die Polizei im evangelischen Gemeindehaus in Mitterteich anrückt, kommt eher selten vor. Jetzt war dies der Fall, als Polizeihauptkommissar Harald Fuchs von der Polizei Waldsassen Pfarrer und evangelische Religionslehrkräfte zum Thema Crystal Meth informierte.

In der Prävention


Der Polizeibeamte, seit vielen Jahren in der Schleierfahndung und der Drogenprävention tätig, kam auf Einladung von Seminarleiterin Annette Spreitzer-Hochberger und Dr. Volker Wappmann aus Vohenstrauß, Schulbeauftragter des Dekanats Weiden, in die Pfarrer-Lehrer-Konferenz. Spreitzer-Hochberger begrüßte dazu 45 Gäste aus dem gesamten Dekanat.

Mit Fingerspitzengefühl


Einstiegsdroge Nummer 1 sei das Nikotin, stellte der Polizeiexperte fest. Seinen Zuhörern empfahl er, bei Verdacht auf Drogenmissbrauch an der Schule zunächst genau hinzuschauen und die Situation mit pädagogischem Fingerspitzengefühl anzugehen. "Aber wenn Gefahr für andere Schüler besteht, muss die Polizei eingeschaltet werden."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.