Schachunterricht in der Grundschule
Figuren in der Falle

Dienstags steht in der Grundschule "Schach" auf dem Stundenplan, im Bild eine Runde mit Paul Trapp vom örtlichen Schachclub. Bild: hfz
Vermischtes
Mitterteich
18.05.2016
15
0

Seit Oktober 2015 läuft in der Grundschule eine wöchentliche Schach-Unterrichtsstunde. Dienstags ab 14 Uhr treffen sich, anfangs noch 11, jetzt immerhin noch 8 Schüler zum Training und zum Spielen. Es wird geleitet von engagierten Mitgliedern des Schachclubs Mitterteich. Sie erkennen bei den meisten schon deutliche Fortschritte. Gelehrt wird wie Figuren ziehen und welchen Wert sie haben. Aber auch Themen wie die Bauernumwandlung, das Schlagen im Vorübergehen, das Mattsetzen mit Dame, Turm, Läufer, Springer und Bauern werden gelehrt. Die Springer- und Bauerngabel und andere Doppelangriffe, gefesselte Figuren, die Felder- und Linienräumung, wie man Figuren lenkt, Abzugschach und Doppelschach, Figuren in der Falle. Nicht zu kurz kommt dabei auch der Spaß am Spielen und am Besiegen des Mitschülers.

Weitere Beiträge zu den Themen: Schachclub Mitterteich (5)Paul Trapp (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.