Seit 70 Jahren in Mode

Vermischtes
Mitterteich
22.10.2016
84
0

Nicht wegzudenken aus der Geschäftswelt der Region ist das Modehaus Zeitler: In diesen Tagen feiert der Mitterteicher Familienbetrieb sein 70-jähriges Bestehen.

Die Anfänge gestalteten sich nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst schwierig. Anna und Stefan Zeitler legten 1946 mit einer Schneiderei in der Martin-Zehendner-Straße den Grundstein für die bis heute anhaltende Erfolgsgeschichte des Modehauses, das vor Ort aktuell 24 Mitarbeiter beschäftigt. Im Jahr 1963 übernahmen Barbara und Ernst Zeitler den Betrieb und führten ihn 40 Jahre lang. Seit 2003 stehen Tochter Katrin und ihr Ehemann Holger Paschedag als Geschäftsleiter in der Verantwortung.

Umzug zum Marktplatz


Zusätzlich zum 70-jährigen Bestehen kann das Unternehmen auch das 40-Jährige des Standorts feiern. 1976 war das Modehaus an den Unteren Marktplatz umgezogen. Durch den Umbau des Unteren Marktes mit neuem Lichtkonzept hat dieser Standort erst kürzlich wieder eine Aufwertung erfahren.

Natürlich wurde in den vergangenen Jahrzehnten auch kräftig investiert. 1996 wurde der erste Stock vergrößert und um die Herrenabteilung ergänzt, 2004 folgten Sanierung und Umbau des Erdgeschosses. Nach der Neugestaltung wurde das Modehaus sogar in einem Buch als einer der "50 weltweit schönsten Läden" ausführlich vorgestellt. Auf einer Verkaufsfläche von rund 1100 Quadratmetern findet sich Mode führender Markenhersteller für Kinder, Damen und Herren, wobei viel Wert auf persönliche Beratung gelegt wird. Stammkunden kommen aus ganz Nordbayern ins Modehaus nach Mitterteich.

"Immer steht der Kunde im Mittelpunkt aller Bemühungen", betont Katrin Paschedag. Unterstützt werden sie und ihr Ehemann Holger nach wie vor von Barbara und Ernst Zeitler. Und diese Hilfe benötigen die Paschedags auch, weil sie oft unterwegs sind auf internationalen Modemessen in ganz Europa. Vertreten ist das Unternehmen übrigens auch in Regensburg, wo in der Altstadt drei Fachgeschäfte betrieben werden (zweimal Mode, einmal Schuhe). In Regensburg sind auf gut 800 Quadratmetern Verkaufsfläche 25 Mitarbeiter für die Kunden da. Geleitet werden die Regensburger Geschäfte von Katrin Paschedag.

Um den Herausforderungen im Wettbewerb gerecht zu werden, hat das Modehaus seit langem schon eine eigene Internetseite und ist seit einiger Zeit auch in den sozialen Medien vertreten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Stadt Mitterteich (129)Modehaus Zeitler (4)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.