Siegprämie für Rappelkiste

Die Übergabe der Spende mit (von rechts) Bürgermeister Roland Grillmeier, "Rappelkiste"-Leiterin Birgit Mayer, Marktbetreiber Stefan Legat, Kinderschutzbund-Vorsitzende Inge Pannrucker und Burschenverein-Vorsitzendem Florian Bauernfeind. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
30.06.2016
24
0

Nicht wenige Beobachter waren überrascht, als der Mitterteicher Stadtrat beim 1. Zoigl-und Weißbierfest von Edeka Legat den örtlichen Burschenverein im Maßkrugstemmen bezwang (wir berichteten). Bei einem Weißwurstfrühstück für alle Beteiligten der Aktion reichte Bürgermeister Roland Grillmeier jetzt die Siegprämie in Höhe von 500 Euro an den Kinderschutzbund weiter. Für die "Rappelkiste" im Mitterteicher Mehrgenerationenhaus soll davon pädagogisch wertvolles Spielzeug gekauft werden. Kinderschutzbund-Vorsitzende Inge Pannrucker und "Rappelkiste"-Leiterin Birgit Mayer zeigten sich bei der Übergabe des Schecks sehr erfreut.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.