Töpfer-Aktion lockt 35 Kinder in die Grundschule
Windlichter aus Ton

Unter der Anleitung von Cornelia Rieß schufen 35 Kinder in einem Werkraum der Mitterteicher Grundschule schmucke Windlichter aus Ton. Bild: hfz
Vermischtes
Mitterteich
08.08.2016
56
0

Töpfern ist eine der ältesten Kulturtechniken der Menschheit - und trotzdem ist die Faszination ungebrochen. 35 Mädchen und Buben gestalteten im Rahmen des Mitterteicher Ferienprogramms mit Cornelia Rieß Sommerlichter aus Ton. "Ich hätte auch drei Kurse voll bekommen", informierte die Veranstalterin den Jugendbeauftragten Reiner Summer bei dessen Besuch vor Ort. Im Altbau der Grundschule, der dem Neubau weichen muss, erinnerte sich Summer, dass er als Drittklässler hier auch schon getöpfert habe: "Das sind noch die gleichen Werkbänke", so Summer. Mit Nudelholz und in Partnerarbeit formten die Kinder zunächst Einzelteile, die dann zum Windlicht zusammengesetzt wurden. Abschließend erinnerte Cornelia Rieß daran, die gebrannten Tonwaren in der ersten Schulwoche im Lehrerzimmer der Grundschule abzuholen.

Bitte um FotosJugendbeauftragter Reiner Summer bittet alle Veranstalter des Ferienprogramms, ihm Fotos von den Aktionen in digitaler Form zukommen zu lassen. Daraus soll eine kleine Präsentation für die Ferienprogramm-Sitzung im Herbst entstehen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.