Urlauberehrung in Großbüchlberg
Für Familie Grünberg ist das Stiftland wie die zweite Heimat

Vermischtes
Mitterteich
17.05.2016
113
0

Großbüchlberg. In der Bergpension Lang, wo schon Zillertaler Schürzenjäger und Kastelruther Spatzen übernachteten, gab es jetzt etwas ganz besonderes zu feiern: Die Familie Grünberg kommt seit 50 Jahren zum Urlaub in Stiftland - 30 Jahre nach Fuchsmühl, seit 20 Jahren in Großbüchlberg. Mutter Rita (4. von rechts) und ihre beiden Söhne Lutz (4. von links) und Bernd (2. von rechts) kommen aus Berlin-Spandau. Zweimal im Jahr kommen die Gäste, jeweils für 14 Tage. Bürgermeister Roland Grillmeier (links) dankte für diese ganz außergewöhnliche Treue zur Region und überreichte einen Jubiläums-Bierkrug der Stadt, einen Korb regionaler Spezialitäten, und ein Buchpräsent. Für die Tourist-Info schloss sich deren Leiterin Gabi Bleistein (3. von rechts) diesen Glückwünschen gerne an. Für die Bergpension dankten Konrad Lang (rechts), seine Frau Beate (3. von links) und Tochter Ramona (2. von links). Gerlinde Lang (Mitte) überbrachte die Glückwünsche des Tourismusfördervereins. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.