Viele Besucher bei Ausstellung der Kleintierzüchter

Vermischtes
Mitterteich
07.11.2016
68
0

Reges Interesse fand am Wochenende die traditionelle Lokalschau des Kleintierzuchtvereins Mitterteich. 350 Tiere waren in der Halle der Firma Green Energy zu sehen. Vorsitzender Ludwig Grillmeier (Mitte) dankte seinen Ausstellungsleitern für die enorme Arbeit bei der Vorbereitung der Schau. Weiter freute es den Vorsitzenden, dass es mit der Kaninchenzucht im Verein wieder aufwärts gehe. "Wer mit Tieren zu tun hat, übernimmt Verantwortung", sagte 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier (Vierter von rechts) und lobte den Zusammenhalt und das Engagement im Verein. Kreisrätin Hannelore Bienlein-Holl (Sechste von rechts) fand ebenfalls lobende Worte: "Mit dieser Schau habt ihr euch wieder selbst übertroffen und Werbung für die Arbeit mit Tieren gemacht." Ihr Dank galt den Züchtern, die mit viel Fleiß und Liebe zu den Tieren ihre Arbeit präsentierten und so die Menschen an ihrem schönen Hobby teilhaben ließen. Erfreut stellte sie fest, dass der Nachwuchs bereits in den Startlöchern sitze. "Euch braucht um die Zukunft nicht bange zu sein." Ausstellungsleiter Karl Weiß freute sich über drei bayerische Meister in der Geflügelzucht, die kürzlich in Straubing gekürt wurden. Allein 70 der 256 Geflügeltiere hat die Jugend gestellt. Weiß freute sich über tolle Bewertungen. Im Bereich der Kaninchen waren 94 Tiere zu sehen, davon 10 aus der Jugendgruppe. Ein Züchterabend mit Ehrungen der Vereinsmeister folgt am Freitag, 11. November, in der "Petersklause". Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.