Weiberfasching
Ausgelassene Partystimmung

Vermischtes
Mitterteich
05.02.2016
4
0

Eine prächtige Stimmung herrschte am Donnerstag beim Weiberfasching im Mehrgenerationenhaus. Viele Besucherinnen der seit längerem ausverkauften Veranstaltung hatten sich bei der Kostümierung große Mühe gegeben. Das traf auch auf mindestens zehn Herren zu, die sich unter das närrische Weibervolk gemischt hatten. Bürgermeister Roland Grillmeier trat als Nonne aus "Sister Act" auf, während sich Franz Zeitler als Partygirl versuchte. Nicht fehlen durften Prinzessin Karin I. und Prinz Thomas I. - Letzterer sorgte als Luder verkleidet für Aufsehen. Zur tollen Atmosphäre im Marktcafé trug Entertainer Angelo Palazzotto (rechts) mit beliebten Partyhits bei. Zu den Höhepunkten des Abends zählte der Auftritt des TuS-Männerballetts "Wadelschmeißer". Die sieben Herren zogen als Greise ein und verwandelten sich sehr zur Freude des Publikums in Supermänner. Dicht umlagert war stets die Bar, wo sich die tanzfreudigen Besucher mit verschiedensten Getränken etwas abkühlen konnten. Das Team des Hauses sorgte auch dafür, dass niemand hungrig nach Hause gehen musste.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.