Wie wohnt es sich in Mitterteich?

Per Befragungsaktion will die Stadt Mitterteich ein klares Bild von der Wohnsituation bekommen. Jeder Haushalt erhält eine Broschüre und eine Postkarte mit fünf Fragen, die möglichst schnell beantwortet werden sollten. Im Bild (von rechts) Bürgermeister Roland Grillmeier (rechts), die Stadtentwickler Annegret Michler und Dr. Stefan Leuninger sowie Thomas Grillmeier vom Bauamt der Stadt bei der Vorstellung der Aktion.
Vermischtes
Mitterteich
30.06.2016
82
0

"Neues Wohnen in Mitterteich" - unter diesem Motto soll der Wohnstandort attraktiver gemacht werden. Dazu hat die Stadt eine Befragungsaktion gestartet.

Wie Bürgermeister Roland Grillmeier erklärte, führte die Stadt in den vergangenen Wochen und Monaten zahlreiche Gespräche mit Immobilienbesitzern im Stadtzentrum. Ziel ist es, Sanierungsmaßnahmen zu fördern und neue Ideen einzubringen.

Um das Städtebaubüro und die Stadtverwaltung zu unterstützen, wurde die projektbegleitende Arbeitsgruppe "Neues Wohnen in Mitterteich" ins Leben gerufen. Zuschüsse gibt es dafür aus Fördertöpfen der Städtebauförderung. Unterstützung findet die Stadt zudem beim Stadtentwicklungs- und Stadtplanungsbüro Leuninger & Michler aus Kaufbeuren.

Fünf Fragen


Um so viele Bürger wie möglich zu erreichen und ein klares Gesamtbild von der Wohnsituation zu bekommen, hat die Stadt Broschüren an alle Haushalte verschickt. Außerdem wurde jeweils eine Postkarte mit fünf Fragen beigelegt: Wie bewerten Sie Mitterteich als Wohnstandort? Was sind die besonderen Stärken? Suchen Sie in den kommenden Jahren eine neue Wohnung oder ein Haus? Ist die Innenstadt als Wohnstandort für Sie interessant? Würden Sie gerne ein Haus in der Innenstadt sanieren? Die Postkarten sollten die Bürger möglichst schnell mit Antworten versehen und im Rathaus oder in der Stadtbücherei abgeben.

Wer Fragen zu der Aktion hat oder ein Beratungsgespräch zum Thema Wohnen wünscht, kann sich an die Stadtverwaltung wenden (E-Mail: kevin.lang@mitterteich.de, Telefon 09633/89 204).
Weitere Beiträge zu den Themen: Städtebauförderung (31)Stadt Mitterteich (129)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.