Züchterabend
Ehrenpreise für Jens Kamm und Johannes Grillmeier

Die neuen Vereinsmeister ehrte der Kleintierzuchtverein Mitterteich. Im Bild die glücklichen Sieger der Jugend und der Erwachsenen mit 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier (4. von rechts), sowie (von rechts) Vorsitzenden Ludwig Grillmeier und Kreisrätin Hannelore Bienlein-Holl. Bild: jr
Vermischtes
Mitterteich
01.12.2016
42
0

Ein großartiger Erfolg war die Lokalschau des Kleintierzuchtvereins (wir berichteten). 242 gefiederte Tiere und 94 Kaninchen sind gezeigt worden. Beim Züchterabend in der "Petersklause" in Großbüchlberg wurden jetzt die neuen Vereinsmeister gekürt.

Vorsitzender Ludwig Grillmeier zeigte sich mit der Besucherzahl bei der Lokalschau sehr zufrieden und freute sich über die gute Qualität der ausgestellten Tiere. Diese hätten viel Anerkennung der Besucher gefunden, sagte der Sprecher. Er lobte alle Aussteller und besonders die Ausstellungsleitung mit Karl und Stefan Weiß (Geflügel), sowie Wolfgang Gründl (Kaninchen). Dank galt Gerhard Lang und Jürgen Dolles für die Erstellung des Katalogs und der Firma Green Energy. Sie hatte die Halle für die Schau zur Verfügung gestellt hatte.

Ein besonderes Erlebnis


Kreisrätin Hannelore Bienlein-Holl zeigte sich vom Besuch des Züchterabends begeistert. Dies zeige, wer sich alles zum Verein bekennt. Das Züchten von Geflügel und Kaninchen sei heute keine Selbstverständlichkeit mehr; es gebe immer weniger Leute,die dieses schöne Hobby pflegten. Dank galt allen Züchtern sowie ganz besonders ihrem Vorsitzenden Ludwig Grillmeier. Er sei "Motor des Vereins", sagte Bienlein-Holl. 2. Bürgermeister Stefan Grillmeier nannte es ein besonderes Erlebnis, eine Ausstellung mit Tieren zu besuchen. Besonders lobte er den familiären Charakter der Lokalschau und des Züchterabends.

Zum Abschluss wurden die neuen Vereinsmeister gekürt, zunächst in der Sparte Geflügel. - Ziergeflügel: 1. Norbert Braunreuther. Geflügel: 1. Gerhard Lang, 2. Norbert Braunreuther, 3. Gerald Tretter. Tauben: 1.Stefan Weiß, 2. Michael Lang, 3. Fritz Gründl. Jugend: 1. Eliane Tretter, 2. Hanna Tretter, 3. Elias Kastl. Die Landesverbandsjugendprämie ging an Yannick Dolles. Bezirksverbandsjugendprämien erhielten Eliane und Hanna Tretter. Die Kreisverbandsjugendprämie ging an Lisa Marie Schiener, den Sonderpokal für die Jugend heimste Elias Kastl ein.

Landesverbands-Prämien


Bei den erwachsenen Züchtern erhielten Landesverbandsprämien Gerald Tretter, Norbert Braunreuther und Stefan Weiß. Schließlich wurden noch eine Reihe von Pokalen vergeben - an Gerhard Lang, Alfons Scharnagl, Norbert Braunreuther, Harald Schiener, Stefan Weiß und Michael Lang.

In der Sparte Kaninchen gab es folgende Vereinsmeister. Senioren: 1. Jens Kamm, 2. Ludwig Grillmeier, 3. Thomas Brunner. Jugend: 1. Markus Gründl. Einen Ehrenpreis des Landesverbandes erhielten Jens Kamm und Johannes Grillmeier, einen Bezirksverbandsehrenpreis erhielten Jens Kamm und Ludwig Grillmeier, der Ehrenpreis des Kreises ging an Thomas Brunner. Schließlich erhielt Ludwig Grillmeier noch zwei Ehrenpreise für seine Groß-Chinchillas.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kleintierzuchtverein (56)Ludwig Grillmeier (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.