Arbeitssicherheit als Faktor für wirtschaftlichen Erfolg

Wirtschaft
Mitterteich
19.11.2016
92
0

Für vorbildliche Arbeitssicherheit wurde jetzt Schott ausgezeichnet. Sozialministerin Emilia Müller überreichte dem Unternehmen zum zweiten Mal nach 2013 das sogenannte "OHRIS-Zertifikat". Standortleiter Stefan Rosner machte deutlich, dass das Unternehmen vor fast 20 Jahren erstmals Richtlinien für Arbeitssicherheit und Umweltschutz erlassen hat, die weltweit gültig sind. "Die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter sind uns wichtig." Erst kürzlich sei die Kampagne "360 Grad" gestartet worden, mit der die Mitarbeiter über ihre eigene Arbeitsumgebung hinaus blicken und mögliche Gefahrenquellen entdecken sollen. Emilia Müller freute sich, dass es in ihrer Oberpfälzer Heimat Firmen mit Weltruf gibt. "Ein Unternehmen hat nur dann auf Dauer Erfolg, wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer an einem Strang ziehen. "Arbeitssicherheit ist ein wichtiger Faktor für wirtschaftlichen Erfolg." Dank galt Markus Weig, "sie leisten eine großartige Arbeit". Bei der Überreichung der Zertifikate mit dabei waren (von links) Betriebsratsvorsitzender Franz Malzer, MdL Tobias Reiß, Sicherheitsingenieur Markus Weig, Standortleiter Stefan Rosner, Landrat Wolfgang Lippert, Staatsministerin Emilia Müller, Bürgermeister Roland Grillmeier, Dr. Patrick Markschläger, Dr. Volker Trinks und Regierungspräsident Alexander Bartelt. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.