Tanz in den Mai kommt gut an

Wirtschaft
Mitterteich
19.05.2016
145
0

Großbüchlberg. Über ein volles Haus freute sich die Selbsthilfegruppe Behinderte/Nichtbehinderte bei ihrem Maitanz in der "Petersklause". Den musikalischen Rahmen gestaltete mit zünftigen Klängen der "Hoamat Sound Express". Der erste Höhepunkt im Programm war ein gemeinsamer "Tanz in den Mai" mit Mitgliedern des Tirschenreuther Trachten- und Heimatvereins D'Werdenfelser. Danach folgte ein Auftritt der SHG-eigenen Flötengruppe, ehe die Theatergruppe des Wohnheims St. Benedikt den Einakter "Ein Münchner im Himmel" aufführte. Zehn Schauspieler mit Handicap strapazierten dabei die Lachmuskeln der Besucher.

Nach dem rund einstündigen offiziellen Programm lud Selbsthilfegruppen-Vorsitzende Martina Sötje die über Hundert Besucher zum gemütlichen Beisammensein und zu weiteren Tänzen ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.