Bayern-3-Dorffest in Moosbach - Meet and Greet mit Mark Forster und Milow zu gewinnen
600 Helfer für eine große Party

Der deutsche Sänger und Songwriter Mark Forster tritt beim Dorffest in Moosbach auf. Archiv: dpa (2)
Freizeit
Moosbach
06.09.2016
5185
0
 
Der Musiker Milow singt ebenfalls bei der Veranstaltung. Fans können ein "Meet and Greet" gewinnen.

Der 2500-Einwohner-Ort Moosbach (Kreis Neustadt/WN) hat das Bayern-3-Dorffest gewonnen. Es steigt am Samstag, 10. September, ab 15 Uhr. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Bürgermeister Hermann Ach ist sich sicher: "Wir sind gerüstet."

Der Bayerische Rundfunk (BR) hat das Programm und Sicherheitshinweise bekannt gegeben. Um 15.30 Uhr steht Sängerin und Rapperin Namika auf der Bühne ("Lieblingsmensch"). Sie wird um 16.45 Uhr von der Bayern-3-Band abgelöst, die bekannte Stücke covert. Um 19 Uhr ist Milow ("Ayo Technology") an der Reihe, Mark Forster ("Au revoir", "Wir sind groß") tritt um 21 Uhr auf. Ab etwa 22.30 Uhr unterhält ein Bayern-3-DJ die Gäste. Auch die Moderatoren der Sendung "Die Frühaufdreher" - Corinna Theil, Sebastian Winkler und Sascha Seelemann - sind dabei. Zum Dorffest verlost unsere Redaktion mit Bayern 3 jeweils ein "Meet and Greet" mit Mark Forster und Milow (siehe Kasten). Die beiden Gewinner treffen mit jeweils einer Begleitperson die Künstler und können sich eine halbe Stunde mit ihnen unterhalten.

600 Personen, davon 420 aus Vereinen, helfen bei der Veranstaltung mit. Beim Dorffest in Moosbach erwartet der BR etwa 60 000 Besucher, für die rund 15 000 Parkplätze zur Verfügung stehen. Die Stellplätze sind ausgewiesen - Wildparken und -campen sind verboten. 150 Toiletten werden aufgebaut. Besucher können alkoholfreie Getränke in Tetra-Packs oder PET-Flaschen bis 0,5 Liter mitbringen und sich an 23 Ständen versorgen.

Verbotene Gegenstände


Für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung sowie deren Begleitpersonen gibt es ein Zuschauerpodest. Blindenhunde dürfen ihr Herrchen begleiten, andere Tiere müssen Zuhause bleiben. Bei Fragen können sich Betroffene an die BR-Mitarbeiter am Infostand oder an den Ordnungsdienst wenden. Es gibt auch einige Gegenstände, die die Besucher nicht auf das Veranstaltungsgelände mitbringen dürfen. Darunter sind große Taschen und Rucksäcke, professionelle Audio- und Videogeräte (auch Spiegelreflexkameras und Stative), sperrige Dinge wie Stühle und große Regenschirme.

Das Dorffest gibt es bereits seit 2008, wird heuer aber zum ersten Mal in der Oberpfalz veranstaltet. Im Finale Ende August haben die Moosbacher die Unterdießener (Oberbayern) geschlagen.

Meet and Greet zu gewinnenBeim Dorffest in Moosbach am Samstag, 10. September, verlosen NT/AZ, Onetz.de und der Radiosender Bayern 3 ein "Meet and Greet" mit zwei Künstlern. Die Musiker Mark Forster und Milow treffen sich mit jeweils einem Fan und dessen Begleitperson. Wer an der Verlosung teilnehmen will, ruft unter der Nummer 0137/808401627 für Mark Forster an und spricht das Stichwort "Mark Forster", den eigenen Namen, Adresse und Telefonnummer aufs Band. Wer das Treffen mit Milow gewinnen möchte, ruft unter der Nummer 0137/808401628 an, nennt das Stichwort "Milow" und den eigenen Namen, Adresse und Telefonnummer. Jeder Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro (Mobilfunkpreise können abweichen). Die beiden Anschlüsse sind von Mittwoch, 7. September (6 Uhr), bis Donnerstag, 8. September (10 Uhr), freigeschaltet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mitarbeiter des Medienhauses und ihre Angehörigen dürfen nicht teilnehmen. Die Gewinner erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Namen einverstanden. Das Medienhaus wünscht viel Glück bei der Verlosung!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.