Exhibitionistin im Haus

Die Theatergruppe Moosbach überzeugte mit der Verwechslungskomödie "Alles neu macht der Mai". Das Stück wird am Samstag um 14 und um 20 Uhr in der Turnhalle nochmals aufgeführt. Bild: gi
Lokales
Moosbach
08.04.2015
14
0

Ein voller Erfolg war die Premiere der Verwechslungskomödie "Alles neu macht der Mai" von Wolfgang Bräutigam. Die Theaterfreunde Moosbach begeisterten das Publikum in der Turnhalle und rissen es zu Lachsalven hin.

Dazwischen gab es Szenenapplaus und lustige Pointen aus dem lokalen Gesellschaftsleben. In der Walpurgisnacht wurden die Ortsschilder von Moosbach und Eslarn vertauscht und so kam es gleich zu Beginn zu Verwechslungen. Vorsitzender Helmut Meindl sowie Souffleuse Gaby Bulenda stellten das Stück und die Darsteller vor.

Szenen aus dem Leben

Dieses Jahr hatten sich die Verantwortlichen für eine Verwechslungskomödie entschieden und die Bühne zweigeteilt als Wohn- und Esszimmer aufgebaut. Die Schauspieler glänzten in ihren Rollen und zeigten beachtliche Leistungen. "Tauchen Sie ein in typische Szenen aus dem Leben. Den Frauen ist alles zu alt, den Männern taugt's. Frauen wollen etwas Neues haben, die Männer nicht", empfahlen die Sprecher.

Wenn nun drei Handwerker, zwei Fernsehredakteure und eine Architektin in das Haus eines handwerklich "begabten Alleskönner" kommen, kann es schon mal sehr turbulent zugehen. Wenn dann noch die Fernsehleute verwechselt werden, der Maler zum Schönheitschirurgen wird, eine Exhibitionistin im Haus ihr Unwesen treibt und die Handwerker sich mit einem Wettrenovieren duellieren, kann es dem Hausherrn zu viel werden.

Die schlagfertige Redakteurin Karin Licht gönnt Michael eine kurze Auszeit, bevor dieser ein zweites Mal die Handwerker und Architekten vor die Tür setzen kann. Danach scheint der "Hobby-Heimhandwerker" wie ausgewechselt und freut sich über die Ergebnisse seiner Renovierung. Großer Applaus war der Lohn für ihre tollen Darbietungen.

Weitere Aufführungen

Aufgeführt wird die Verwechslungskomödie nochmals am Samstag, 11. April, um 14 und 20 Uhr in der Turnhalle. Kinder haben am Samstagnachmittag freien Eintritt. Karten gibt es in der Raiffeisenbank Moosbach und im Raiffeisenmarkt Eslarn. Reservierungen sind unter Telefon 0175/5440975 möglich. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.