Feuerwehrleute probieren Bock im vorab
Starkbierfest wieder mit "Spitzbub"

Die Feuerwehrleute probierten den Bock schon einmal, der beim 34. Starkbierfest ausgeschenkt wird. Bild: gi
Lokales
Moosbach
13.03.2015
2
0
Das 34. Starkbierfest der Feuerwehr Moosbach steigt am Samstag und Sonntag, 20. und 21. März, in der Turnhalle. Ob das Gebräu, der helle "Moosbacher Spitzbub", dem Ereignis würdig ist, testeten die Feuerwehrleute in der Landbrauerei Scheuerer.

Brauingenieur Erhard Scheuerer gab einige Informationen zum "Spitzbub", den seine Brauerei seit 1982 für alle 34 Starkbierfeste lieferte. Der Chef der Moosbacher Feuerwehr, Josef Hierold jun., wies bei der "Zwicklprobe" auf die Höhepunkte des Starkbierfests hin. Am Freitag, 20. März, um 20 Uhr steht ein Gastspiel der Musikgruppe "Frontal - Party pur" auf dem Programm. Der Eintritt kostet 6 Euro, Einlass ist ab 16 Jahren. Die Moosbacher Musikanten spielen am Samstag, 21. März, um 20 Uhr. Sie werden mit ihren bayerisch-böhmischen Liedern einheizen und haben jede Menge Schlager in ihrem Repertoire. Der Eintritt kostet 2 Euro, der Saal öffnet um 19 Uhr. Die größten Gruppen in Vereinskleidung werden am Samstag mit 200 Euro, 100 Euro und 50 Euro prämiert. Es gibt zudem eine Tombola.

Neben dem hellen Bock werden auch andere Getränke verkauft. Für Autofahrer gibt es Alkoholfreies. Aber auch eine "Feierwehr-Bar" wird hergerichtet. Für das leibliche Wohl gibt es "Moosbacher Schmankerl" aus der "Feierwehrkuchl".
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.