Förderverein der Schützengesellschaft wählt Vorstand
Jugend profitiert

Der Förderverein der Schützen wählte in der Jahreshauptversammlung Evi Putzer zur Vorsitzenden und Ludwig Träger zum Stellvertreter. Bürgermeister Hermann Ach (rechts) und zweiter Schützenmeister Stefan Guttenberger (links) wünschten dem Vorstand alles Gute. Bild: gi
Lokales
Moosbach
16.01.2015
9
0
Der Kassenstand des Fördervereins der Schützengesellschaft beträgt zum Jahreswechsel immer genau 0 Euro. Grund: Rechtzeitig vor Silvester wird das Geld an den Stammverein ausbezahlt. Davon überzeugten sich die Mitglieder in der Jahreshauptversammlung im Schützenhaus.

Schriftführer Klaus Fuchs gab Einblick in die Arbeit. Der Verein diene der Entlastung des Schützenvereins. Alle Einnahmen werden an den Hauptverein abgeführt. Davon profitiere vor allem die Jugendarbeit. Mitfinanziert wurde der Kauf eines Lasergewehrs und von Schutzjacken. Kassier Willi Stefinger informierte über die Kassengeschäfte. Jutta Fuchs und Gerd Wittmann senior bestätigten einwandfreie Buchführung. Vorsitzende Evi Putzer gab bekannt, dass die Zahl der Mitglieder auf 65 gestiegen sei. "Wollen wir auch weiter zum Wohle des Vereins und der Jugendarbeit da sein", wünschte sich die Sprecherin.

Bei den Neuwahlen bestätigten die Teilnehmer Putzer im Amt. Stellvertreter ist Ludwig Träger, Schriftführer Fuchs und Kassier Stefinger. Kassenprüfer bleiben Fuchs und Wittmann. Bürgermeister Hermann Ach freute sich über die Zusammensetzung des Vorstands. "Da passt einfach alles", schwärmte er. Viele Mitglieder leisten das doppelte Pensum im Förderverein und im Hauptverein.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.