Gesundes Fundament

Mit einer neuen Führungsriege um Vorsitzenden Michael Bock (Vierter von links) will der Tennisclub die nächsten Jahre weiter vorwärts kommen. Bild: gi
Lokales
Moosbach
28.05.2015
1
0

Der Moosbacher Tennisclub hat ein erfolgreiches Jahr hinter sich. Auch um die Jugendarbeit muss sich der Verein nicht sorgen.

In der Jahreshauptversammlung im Tennisheim berichtete Vorsitzender Michael Bock über eine Reihe von Veranstaltungen. An erster Stelle stand das Skiwochenende in Saalbach-Hinterglemm mit 90 Teilnehmern, bestens von Beisitzer Heinrich Forster organisiert. Dafür "findet der Tennisclub weit über die Gemeindegrenzen volle Anerkennung", lobte Bock den Organisator.

Bock sprach auch die Nachwuchsarbeit an und bat die Jugendlichen, die Führungsriege zu unterstützen. Bock bat außerdem alle Mitglieder um Verbesserungsvorschläge. Auch positive Kritik sei willkommen. "Unser Ziel im Jahr 2015 muss sein, dass wir nicht absteigen", forderte der Sprecher.

Rückblick auf 2014

Technischer Leiter Georg Schießl blickte auf das Sportjahr zurück. Die U 9 erreichte in der Kreisklasse 1 den zweiten und die Bambini 12 den fünften Platz. Die Damen wurden in der Bezirksklasse 2 Vierte und die Herren in der Bezirksklasse 2 Sechste. Die Junioren 18 belegten in der Kreisklasse den zweiten Tabellenplatz.

Für die kommende Saison werden je eine Herren- und Damenmannschaft sowie die Bambini 12 ins Rennen geschickt. Beim Tennisclub beteiligen sich 25 Kinder am Training. Schießl dankte den Betreuern der Jugendmannschaften für ihre gute Arbeit.

Nur Gutes berichtete Dr. Josef Seiler über die Finanzen. Der Verein stehe auf gesundem Fundament. Die Rechnungsprüfer Eduard Fuchs und Johann Bock bestätigten beste Arbeit.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.