Hobby-Indianer Hubert Hausner im Kindergarten
Pfeife und Tomahawk

Hobby-Indianer Hubert Hausner zeigte den Kindern vieles aus seiner "Rothaut-Box". Bild: gi
Lokales
Moosbach
23.01.2015
15
0
Mit viel Geheul empfing die erste Gruppe der Buben und Mädchen des Kindergartens mit ihren Erzieherinnen den Hobby-Indianer Hubert Hausner aus Kohlberg im Turnsaal. Alle Kleinen waren entsprechend verkleidet.

Hausner erzählte ihnen über die Kultur und Lebensgewohnheiten der Ureinwohner Amerikas. Die Kinder staunten nicht schlecht, als der Kohlberger ohne Zündhölzer mit einem Feuerstein die Funken fliegen ließ. Außerdem holte er noch viele interessante Dinge aus seiner "Rothaut-Box". Selbstverständlich durften Friedenspfeife und Tomahawk nicht fehlen.

Als Hausner zum Abschluss mit seiner Trommel den "Round Dance", eine ursprüngliche amerikanische Form des Gesellschaftstanzes, begleitete, kam nochmals richtig Bewegung in die Runde.

Nach den Weihnachtsferien hatte der Kindergarten St. Anna ein mehrwöchiges Projekt zum Thema "Rund ums Lagerfeuer - die Welt mit den Augen und Herzen der Indianer sehen" gestartet. Abschluss ist das Indianerfest (Faschingsfeier) am Donnerstag, 12. Februar.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.