Kappenabend der Feuerwehr Moosbach im Gerätehaus
Ohne Derblecken

Lokales
Moosbach
11.02.2015
2
0
"Hauptsach' schö is": Unter diesem Motto stand der Kappenabend der Feuerwehr im Gerätehaus. Über ein volles Haus und gute Stimmung freute sich Vorsitzender Josef Hierold mit seiner Führungsriege. Unter den Besuchern waren auch die Bürgermeister Hermann Ach und Fritz Steinhilber, Kreis- und Markträte sowie Abordnungen der Feuerwehren und Schützenvereine.

Hierold empfahl den Besuchern, das ganze Jahr über etwas Lustiges anzustellen, damit die "Feierwehrkapelln" wieder Stoff zum Aussingen und Derblecken hat. Heuer mussten die Musiker pausieren. Zur Gaudi des Publikums trat stattdessen eine junge Männertruppe auf. Moderator "Enzo" (Roland Enslein) war mit einem Korb erschienen, den er von der "Feierwehrkapelln" erhalten hatte. Dafür kündigte er den Star "Heike Schäfer" (Bernhard Beugler) an, die ihr Orchester mitgebracht hatte.

Mit dem "Narrhalla-Marsch" begrüßte der Sprecher "Giuseppe, Alentano, Süßolito und Markusion" (Johannes Schweigl, Josef Süß, Christian Weiß und Markus Heuwind). Die Gruppe führte die "Glocken von Rom" auf, während die Sängerin über die Tische ins Publikum stieg. Lautstark forderten die Gäste Zugaben.

Eine Gruppe junger Damen waren als "Strickliesln" verkleidet. Das Duo "Let's Dance" spielte bestens zur Unterhaltung und zum Tanz auf.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.