Kindergarten feierte Abschluss - Buben und Mädchen erhalten Segen - Thema: "Der brennende ...
"Eine neue, aufregende Zeit beginnt"

Die Vorschulkinder wurden mit einem Dankgottesdienst aus dem Kindergarten verabschiedet. Pfarrer Josef Most segnete die Kleinen. Bild: gi
Lokales
Moosbach
06.08.2015
8
0
Die Flötenkinder des Kindergartens St. Anna unter Leitung von Musikschulleiter Wolfgang Ziegler stimmten zum Abschluss-Gottesdienst im Garten ein. Er stand unter dem Thema "Der brennende Dornbusch". Leiterin Gaby Hagn begrüßte sehr viele Eltern, Großeltern und Verwandte.

Pfarrer Josef Most erklärte den Kindern, dass Mose einen wichtigen Auftrag hatte: das Volk Israel in die Freiheit zu führen. Dazu habe Gott seinen Namen offenbart: "Jahwe, das heißt, ich werde immer für euch da sein." Alle Vorschulkinder zeigten einen Feuertanz mit Tüchern. Die Sterntaler-, Bären- und Mäusegruppen gestalteten den Gottesdienst. Dazwischen spielten die Flötenkinder.

"Eine neue, aufregende Zeit beginnt in der Schule", wandte sich Hagen an die Kleinen. Pfarrer Most segnete sie. Währenddessen sangen die Erzieherinnen "Mögen Engel euch begleiten". Zur Erinnerung erhielten die Buben und Mädchen kleine Engel, die Eltern ein Glas mit Weihwasser. Dankesworte sprach der zweite Vorsitzende des Elternbeirats, Gerhard Wittmann junior. Anschließend waren alle zur Feier mit Speisen und Getränken eingeladen. Über mehreren Feuerstellen backten die Kinder Stockbrote.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.