"Mediterrane Küche" bei Moosbacherinnen in aller Munde

"Mediterrane Küche" bei Moosbacherinnen in aller Munde (gi) Über 30 Frauen und Mädchen interessierten sich beim Kochnachmittag des Frauenbunds im Pfarrheim für die "Mediterrane Küche". Hauswirtschaftsmeisterin Monika Schnupfhagn weihte die Teilnehmerinnen mit acht Gerichten und Nachspeise in die Materie ein. Als Grundelemente gelten frisches Gemüse wie Zucchini, Tomaten, Paprika und Auberginen sowie Knoblauch, Lauch und Zwiebel und vor allem Olivenöl und Oliven. Auch Kräuter und Gewürze sowie Fisch und
Lokales
Moosbach
08.04.2015
0
0
Über 30 Frauen und Mädchen interessierten sich beim Kochnachmittag des Frauenbunds im Pfarrheim für die "Mediterrane Küche". Hauswirtschaftsmeisterin Monika Schnupfhagn weihte die Teilnehmerinnen mit acht Gerichten und Nachspeise in die Materie ein. Als Grundelemente gelten frisches Gemüse wie Zucchini, Tomaten, Paprika und Auberginen sowie Knoblauch, Lauch und Zwiebel und vor allem Olivenöl und Oliven. Auch Kräuter und Gewürze sowie Fisch und Meeresfrüchte, helles Brot, Nudeln und Reis gehören dazu. Rotwein zum Essen ist in manchen Ländern selbstverständlich. Zubereitet wurde eine Hähnchenpfanne mit Gemüse, Nudeln mit Fisch und mariniertes Gemüse. Ein vegetarisches Gericht war überbackene Zucchini mit Parmesanfüllung. Gebacken wurden auch Baguettes und ein Brotsalat mit gebratenem Käse wurde zubereitet. Als Nachspeise wurden Zuppa Romana mit Biskuitboden und Creme hergestellt. Nicht für jeden Gaumen ist das Rezept "Spaghetti vongole" mit Venusmuscheln gedacht. Die Frauen waren begeistert und durften die Rezepte auch mit nach Hause nehmen. Zweite Vorsitzende Marga Braun dankte der Referentin mit einem kleinen Geschenk. Bild: gi
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.