Pilger aus Trausnitz beim Übersetzungsfest

Pilger aus Trausnitz beim Übersetzungsfest (gi) Zwölf Pilger aus Trausnitz nahmen an der Wallfahrt zum Übersetzungsfest der Wieskirche teil. Organisator war Josef Schwandner (Dritter von rechts). Betend und singend - voran das alte historische Trausnitzer Pilgerkreuz - ging es im Tröbesbachtal in Richtung Moosbach voran. Dort begrüßten Bürgermeister Hermann Ach und Pfarrer Josef Most die Gruppe. Besonders freuten sich die Trausnitzer, als Altbürgermeister Hans Roßmann, der die Wallfahrt vor zehn Jahren
Lokales
Moosbach
17.10.2014
0
0
Zwölf Pilger aus Trausnitz nahmen an der Wallfahrt zum Übersetzungsfest der Wieskirche teil. Organisator war Josef Schwandner (Dritter von rechts). Betend und singend - voran das alte historische Trausnitzer Pilgerkreuz - ging es im Tröbesbachtal in Richtung Moosbach voran. Dort begrüßten Bürgermeister Hermann Ach und Pfarrer Josef Most die Gruppe. Besonders freuten sich die Trausnitzer, als Altbürgermeister Hans Roßmann, der die Wallfahrt vor zehn Jahren wiederbelebt hatte, sie in Moosbach willkommen hieß. Nach dem Gottesdienst lud der Geistliche die Männer und Frauen zum Frühschoppen in den Pfarrsaal ein. Bild: gi
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.