Sicher im Straßenverkehr

Mit Polizeihauptkommissar Bernhard Dobmayer und den Lehrerinnen machten sich die 28 Erstklässler auf den Weg, um das sichere Überqueren von Straßen zu üben. Bild: gi
Lokales
Moosbach
30.09.2014
0
0
Polizeihauptkommissar Bernhard Dobmayer aus Vohenstrauß übte mit den 28 Erstklässlern der Trautwein-Grundschule den sicheren Schulweg. Mit den Lehrerinnen Stefanie Ach und Claudia Ebenhöch sowie dem Beamten marschierten die Neulinge in zwei Gruppen entlang der verkehrsreichen Hauptstraße. Den Bordstein nannte er als absolute Grenze. "Wir schauen links, rechts, links, und wenn frei ist, gehen wir über die Straße. Ihr dürft euch von anderen Dingen nicht ablenken lassen", ermahnte sie Dobmayer.

Einzeln überquerte jedes Kind zügig die Hauptstraße. "Wir alle sind glücklich wenn euch nichts passiert." Die Buben und Mädchen bekamen außerdem von der Schule die vom ADAC gesponserten, reflektierenden Westen. "Nehmt immer den richtigen und bekannten Schulweg", empfahl Dobmayer abschließend.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)September 2014 (8409)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.