Siegerpokal bleibt in Moosbach

Über Pokale und Urkunden freuten sich die Mannschaftsführer der teilnehmenden E- und F-Jugend-Teams. Dazu gratulierten von der SpVgg Moosbach Jugendleiter Peter Gissibl, Vorsitzender Helmut Meindl und Vorstandsmitglied Jens Ketscher (von rechts). Bild: gi
Lokales
Moosbach
19.05.2015
6
0

14 Nachwuchsteams duellierten sich beim Pokalturnier der SpVgg Moosbach. Dabei sicherte sich der Gastgeber eine Siegertrophäe.

Bereits zum zwölften Mal organisierte die Spielvereinigung ein Pokalturnier für E- und F-Junioren-Mannschaften. 14 Nachwuchsteams, jeweils 7 bei den E- und F-Junioren, traten zum Wettkampf an. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und trug somit auch zum guten Gelingen der Veranstaltung bei.

Kopf-an-Kopf-Rennen

Bei den E-Junioren gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem TSV Eslarn und der SpVgg Moosbach, wobei der TSV Eslarn schließlich die Oberhand behielt und den ersten Platz belegte. Hinter der Mannschaft des Gastgebers landete die SpVgg Vohenstrauß auf dem dritten Rang. Vierter wurden die Nachwuchskicker des FC OVI-Teunz II punktgleich mit dem TSV Waidhaus. Den sechsten Platz belegte der TSV Pleystein vor dem SV Altenstadt/Voh.

Bei den F-Junioren setzte sich die Mannschaft der SpVgg Moosbach klar durch. 6 Siege in 6 Spielen bedeuteten den Turniersieg. Die weiteren Platzierungen gingen an die SpVgg Vohenstrauß, den TSV Waidhaus, den TSV Eslarn, den TSV Pleystein, den FC OVI-Teunz II sowie die SG Leuchtenberg/Tännesberg. Die rund 140 teilnehmenden Kinder hatten großen Spaß. Die Belohnung für ihre guten Leistungen erhielten sie bei der Siegerehrung durch Urkunden und Pokale.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.