Viel Abwechslung beim Vorspielabend der Musikschule Moosbach
Esel schreit aus dem Klavier

Moosbacher Musikschüler zeigten beim Vorspielabend der Klassen von Christine Steinberger und Daniela Ermer ihr Können. Bild: gi
Lokales
Moosbach
29.05.2015
44
0
Zum ersten Vorspielabend der Klassen Christine Steinberger und Daniela Ermer hatte die Musikschule in den Rathaussaal eingeladen. Leiter Wolfgang Ziegler begrüßte die vielen Eltern und Großeltern.

Lustige Seefahrt

Den Auftakt machten die Schwestern Samira und Franziska Landgraf mit Saxofon und Keyboard mit "Let her go". Sie boten ein gutes Zusammenspiel. Lena Weiß meisterte am Keyboard "Cielito Lindo". "Eine Seefahrt, die ist lustig" bliesen Maximilian Süß, Katharina Kellermann und Charlotte Simon mit den Flöten. Außerdem ließen sie mit "Der Kuckuck und der Esel" Tiere musikalisch schreien.

Lisa Putzer spielte bestens "Coco Jamboo" am Keyboard. Für Abwechslung sorgte Carolin Busch mit der Klarinette und begleitet von Isabella Steiner am Klavier mit "Price Tag". Am Keyboard zeigten Sabrina Süß mit dem "Hut-Tanz aus Mexiko", Sebastian Irlbacher mit "Loch Lomond" und Sofie Hierold mit "Michael, row the boat ashore" ihr Können.

Ins Keyboard griffen auch Franziska Völkl mit einem "Oktaven-Boogie", Lena Hartung zu "Little Brown Jug" und Felix Hartung zu "Demons". Theresa Liegl ließ "The Yellow Rose of Texas" erklingen. Die Mädchen und Buben erhielten für ihre Darbietungen viel Applaus.

"Der Trotzkopf"

Auch die jungen Pianisten zeigten, was sie am Klavier können. Johanna Landgraf spielte "Auf unsrer Wiese gehet was", Tim Reisnecker "Der Kuckuck und der Esel", Lukas Zilbauer "Die kleine Eisenbahn" und Lena Zilbauer "Der Trotzkopf". "Wulle, wulle Gänschen" hieß das Stück von Paula Zierer. Tobias Schweigl beeindruckte mit einem "Kleinen Walzer". Die fortgeschrittene Keyboarderin Alisa Kaiser setzte mit "Lovers on the sun" den Schlusspunkt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.