Von der Hirschauer Straße zum Marktplatz

Von der Hirschauer Straße zum Marktplatz (gi) Der sieben Meter hohe Christbaum am Marktplatz steht. Am Donnerstag brachten Arnold Stahl und Helmut Krämer von der Gemeinde die zehn Beleuchtungsketten an. Die schmucke Koreatanne stammt aus dem Garten von Erwin Hierold in der Hirschauer Straße. Die Bauhofmitarbeiter hatten den Baum abgesägt und auf den Lastwagen verladen. Auf dem Marktplatz hievte sie ihn mit dem Kran in die Senkrechte. Neben der Tanne stellte der Frauenbund Moosbach wieder die Brunnenkrip
Lokales
Moosbach
28.11.2015
0
0
Der sieben Meter hohe Christbaum am Marktplatz steht. Am Donnerstag brachten Arnold Stahl und Helmut Krämer von der Gemeinde die zehn Beleuchtungsketten an. Die schmucke Koreatanne stammt aus dem Garten von Erwin Hierold in der Hirschauer Straße. Die Bauhofmitarbeiter hatten den Baum abgesägt und auf den Lastwagen verladen. Auf dem Marktplatz hievte sie ihn mit dem Kran in die Senkrechte. Neben der Tanne stellte der Frauenbund Moosbach wieder die Brunnenkrippe auf, die sicher wieder ein Anziehungspunkt für die Kinder sein wird. Bild: gi
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.