Wiedersehen nach genau 23 Jahren

Wiedersehen nach genau 23 Jahren (gi) Genau 23 Jahre nach dem ersten Klassentreffen am 24. Oktober 1992 trafen sich 23 Männer und Frauen des Einschulungsjahrgangs 1961/62 am Samstag wieder. Nach einem Sektempfang führte Rektor Josef Rauch die Ehemaligen durchs Schulhaus. Auch der damalige Lehrer und spätere Schulrat Engelbert Vollath war gekommen. Anschließend ging es zu den Gräbern der verstorbenen Kameraden. Danach folgte ein Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Ruhestandsgeistlichem Hermann Schötz. Im
Lokales
Moosbach
27.10.2015
9
0
Genau 23 Jahre nach dem ersten Klassentreffen am 24. Oktober 1992 trafen sich 23 Männer und Frauen des Einschulungsjahrgangs 1961/62 am Samstag wieder. Nach einem Sektempfang führte Rektor Josef Rauch die Ehemaligen durchs Schulhaus. Auch der damalige Lehrer und spätere Schulrat Engelbert Vollath war gekommen. Anschließend ging es zu den Gräbern der verstorbenen Kameraden. Danach folgte ein Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Ruhestandsgeistlichem Hermann Schötz. Im Gebet gedachte er der acht verstorbenen Mitschüler und Lehrer. Sarah und Marietta Kellner aus Waldthurn begleiteten die Messe an der Orgel und mit Sologesang. Der gemütliche Teil ging im Gasthof Bodensteiner über die Bühne. Dort sahen sich die Teilnehmer Fotos an und schwelgten in ihrer gemeinsamen Schulzeit. Mit dabei waren auch Fachlehrerin Ulla Landgraf und Pfarrer Schötz. Der ehemalige Pfarrer Josef Fromm übermittelte per Brief die besten Grüße. Die weiteste Anreise hatte die ehemalige Etzgersrietherin Maria Stahl, geborene Mitlmeier, aus Rimpar im Landkreis Würzburg. Organisatoren waren Else Rauch, Margret Steinberger-Zetzl und Eduard Fuchs. Bild: gi
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.