Esel-Fohlen im Arche-Noah-Hof von Josef Steinberger
Süße „Hane“

Vier Wochen alt ist die kleine Eselin "Hane". Mutter "Petra" ist stolz auf ihr erstes Fohlen. Bild: gi
Vermischtes
Moosbach
26.11.2016
30
0

Auf dem Arche-Noah-Hof von Josef Steinberger bei Niederland ist ganz schön was los. Es hat sich Nachwuchs eingestellt. Das kleine, süße Eselchen "Hane" wurde vor vier Wochen geboren. Für die fünfjährige Eselin "Petra" ist es ihr erstes Fohlen. "Sepperl" ist der stolze Vater. Jetzt leben vier Esel auf dem Hof. So darf auch einer in der Weihnachtskrippe nicht fehlen.

Steinberger ist ein Tierliebhaber, daher geht es auf dem Arche-Noah-Hof sehr lebendig zu mit Ziegen, Schafen, Schafbock, Emu, Gänsen, Enten, Hühner, Hasen. Die meisten Tiere laufen frei im Gelände umher. Auch ein Hausschwein mit Namen "Hannibal" hat der Besitzer. Eine Kuh bekommt das Gnadenbrot.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.