Festtagschor feiert am zweiten Weihnachtstag Premiere
Gelungener Einstand

Beim Festgottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag in Burgtreswitz feierte der neue Festtagschor unter Leitung von Hans-Josef Völkl Premiere. Die Gläubigen spendeten viel Beifall. Bild: gi
Vermischtes
Moosbach
29.12.2015
21
0

Burgtreswitz. Seit zwei Jahren singt der Männergesangverein nicht mehr. Dirigent Hans-Josef Völkl und Vorsitzender Hermann Gissibl schmiedeten deshalb den Plan, einen Chor aufzubauen, der die Festgottesdienste in der Dorfkirche begleitet. Beim Festgottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag feierte das Ensemble Premiere.

14 Frauen und vier Männer ließen es sich nicht nehmen mitzusingen. Professor Dr. Alfred Hierold zelebrierte die Messe und freute sich über den hervorragenden Auftritt. "Immer wenn es bei den Männern nicht mehr weitergeht, müssen die Frauen her", stellte er fest. Vielleicht werden die Männer dadurch angespornt.

Unvergessliches Erlebnis


Auf jeden Fall feierten die Festtagssänger einen gelungenen Einstand. Mit ihren Liedern "Auf Bethlehems Feldern", "Weihnachtsstern", "Luleise Gottessohn", "Inmitten der Nacht" und einen Stück zum Sanktus wurde der Festgottesdienst ein unvergessliches Ereignis. Die Premiere endete anschließend beim Frühschoppen im Dorfgasthaus Ulrich.
Weitere Beiträge zu den Themen: Chor (75)Burgtreswitz (193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.