Feuerwehr Gaisheim einsatzbereit
Erste Leistungsprüfung seit zehn Jahren

Vermischtes
Moosbach
07.09.2016
121
0

Gaisheim. Gute Leistungen bewies die Feuerwehr Gaisheim bei der Leistungsprüfung am Dorfbach. Vor dem Schiedsrichterteam mit Kreisbrandinspektor Hans Rewitzer, Pleystein, und den beiden Kreisbrandmeistern Thomas Kleber, Eslarn, und Martin Weig, Vohenstrauß, bestanden zwei Löschgruppen mit folgenden Feuerwehrleuten den Leistungsnachweis: Vanessa Rudloff, Jona Rudloff, Kai Rudloff, Kathrin Wurdack und Andre Hanauer in Bronze (Stufe 1); Stefan Sixl in Silber (Stufe 2); Jürgen Bäumler in Gold (Stufe 3); Gerlinde Kahler und Martina Hanauer in Gold/blau (Stufe 4) und Karl Hanauer in Gold/grün (Stufe 5) . Zur anschließenden Feier im Gasthaus Zimmermann begrüßte Vorsitzende Martina Hanauer die Prüflinge und das Schiedsrichterteam. Rewitzer lobte die Arbeit der beiden Ausbilder Kleber und Kommandant Kai Rudloff. Der Kreisbrandinspektor freute sich besonders, dass in der Feuerwehr Gaisheim wieder etwas los ist. Nach zehn Jahren fanden sich endlich wieder Brandschützer zur Ablegung der Leistungsprüfung. Er hielt es für sehr wichtig, dass Gaisheim für den Ernstfall gerüstet sei. Wegen der weit vom Zentrum befindlichen Ortslage sei hier besondere Vorsicht angebracht. Bild: gi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.