Frauen helfen Männergesangsverein wieder auf die Beine
Gelungener Einstand

Vermischtes
Moosbach
29.12.2015
2
0

Burgtreswitz. Schon seit zwei Jahren singt der Männergesangsverein Burgtreswitz nicht mehr. Dirigent Hans-Josef Völkl und der Vorsitzende Hermann Gissibl schmiedeten deshalb den Plan, einen Chor aufzubauen, der die Festgottesdienste in der Dorfkirche musikalisch umrahmt.

Alle Sänger und Musikanten oder ehemalige Burgtreswitzer wurden von beiden eingeladen, in diesem Chor mitzuwirken. Beim Festgottesdienst am zweiten Weihnachtsfeiertag feierte der neue Chor seine Premiere. 14 Frauen und 4 Männer ließen es sich nicht nehmen, zur Ehre Gottes mitzusingen.

Professor Dr. Alfred Hierold zelebrierte den Festgottesdienst und freute sich über den hervorragenden Auftritt des neuen Chores. "Immer wenn es bei den Männern nicht mehr weitergeht, müssen die Frauen her", stellte er lächelnd fest. Vielleicht werden die Männer dadurch angespornt. Auf jedem Fall feierten die "Festtagssänger" einen gelungenen Einstand am "Steffelsdoch" (Stefanstag).

Diese Premiere wurde anschließend im Dorfgasthaus Ulrich mit einem Frühschoppen abgeschlossen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Chor (75)Gesangsverein (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.