Generalversammlung des Vereins Loisbachtal Heumaden
Schützen erhöhen Beiträge

Die Schützenmeister Claudia Kraus und Johannes Hanauer (Zweiter von links) sowie Christoph Baier (Dritter von rechts) vom Schützengrenzgau Vohenstrauß gratulierten treuen Mitgliedern. Seit einem halben Jahrhundert ist Georg Bock (vorne, Mitte) dabei. Bild: gi
Vermischtes
Moosbach
26.11.2016
23
0

Heumaden. In der Generalversammlung des Schützenvereins "Loisbachtal" standen Ehrungen auf dem Programm. Die Schützenmeister Claudia Kraus und Johannes Hanauer sowie der Vertreter des Schützengrenzgaus Vohenstrauß, Christoph Baier, überreichten die Auszeichnungen.

Treue Mitglieder


Seit 50 Jahren ist Georg Bock dabei. 40 Jahre: Maria Kleber und Anton Grünbauer. 25 Jahre: Thomas Menzel und Christian Sattler. Sportleiter Thomas Zimmermann war 17 Jahre dabei und wurde verabschiedet. Er legte aus privaten Gründen sein Amt nieder.

Im Tätigkeitsbericht erwähnte Kraus, dass der Verein 148 Mitglieder hat, davon sind 23 als Zweitmitglieder gemeldet. 6 Neuzugänge standen zu Buche. Den Sportbericht trug zweiter Schützenmeister und Sportleiter Hanauer vor. Beim Königs- und Pokalschießen gab es mit 57 Startern einen neuen Teilnehmerrekord. Juliane Sier holte den Damenpokal. Den Herrenpokal gewann Johannes Kraus. Den Luftpistolenpokal holte sich Fabian Wild. Schützenliesl wurde Theresa Kopetzky, Schützenkönig Raphael Sier. Erste Luftpistolenkönigin darf sich Petra Zielbauer nennen. Bei den Rundenwettkämpfen gingen sechs Mannschaften an den Start. Das erste Luftgewehr-Team belegte mit 16:4 Punkten und 14 438 Ringen den ersten Platz in der A-Klasse und stieg in die Gauliga au. Die zweite Mannschaft belegte den zweiten Rang in der B-Klasse und wieder in die A-Klasse aufgestiegen. In der Einzelwertung belegte Raphael Sier den zweiten Platz. Das dritte Team belegte in der C-Klasse den siebten Rang, und auch die Altersklasse holte den zweiten Platz.

Die Luftpistolen-Mannschaft erreichte den dritten Platz in der A-Klasse. Das neugegründete zweite Team erkämpfte den 7. Platz in der C-Klasse. Beim Gau-Jubiläums- und Bezirksschießen wurde Claudia Kraus Vizeliesl mit dem Luftgewehr. Die Heumadener richteten außerdem die Marktmeisterschaft aus, an der 192 Schützen teilnahmen, darunter 37 Vertreter von "Loisbachtal".

Neue Nachwuchsschützen


Über die Nachwuchsschützen berichtete Jugendsportleiterin Claudia Sachs. Es gab sechs Rundenwettkämpfe. Die Sprecherin freute sich über die Neuzugänge Pascal Sier, Marco Voit und Lucas Nößner sowie für die Jugendklasse Thomas Portner. Über die Kasse informierte Schatzmeisterin Gabi Zimmermann. Thomas Zielbauer und Georg Hanauer bescheinigten einwandfreie Buchführung.

Die Versammlung stimmte über eine Beitragserhöhung ab. Die letzte war 2009/2010, gab Schützenmeisterin Kraus bekannt. Für Schüler und Jugendliche werden 9 Euro, für Junioren 15, für Schützen 18 und für Zweitmitglieder 6 Euro fällig. Rundenwettkampf-Obmann Baier gratulierte zu den Erfolgen und beglückwünschte die Geehrten. Er gab abschließend noch bekannt, dass am Sonntag, 22. Januar, die Gau-Generalversammlung in Heumaden ist.
Weitere Beiträge zu den Themen: Heumaden (67)Schützenverein Heumaden (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.