Heimatfestprogramm nimmt langsam Konturen an
Frühtanz, Tombola und Böller

Vermischtes
Moosbach
14.07.2016
20
0

"Feiert's mit", unter diesem Motto steht das 6. Heimatfest des Markts Moosbach im Jahr 2017. Eineinhalb Jahre basteln die Verantwortlichen im Rathaus mit den diversen Festausschüssen schon am Programm.

(gi) Bürgermeister Hermann Ach erläuterte bei der Sitzung des Gesamtausschusses im Gasthaus Ulrich in Burgtreswitz den derzeitigen Programmstand. Mit dem Einläuten des Heimatfestes am Freitag, 28. Juli 2017, und den Böllerschützen beginnen elf ereignisreiche Tage.

Am ersten Tag spielen die Moosbacher Musikanten im Festzelt auf. Der Samstag, 29. Juli steht im Zeichen des historischen Markttreibens. Ab 9 Uhr bis 19 Uhr heißt es in der früheren Marktmetropole an der Pfreimd "Moosbach wie in früheren Zeiten". Der Sonntag, 30. Juli, beginnt um 6 Uhr mit einem Frühtanz im Garten der Brauerei Scheuerer und den "Tanngrindler Musikanten". Im Übrigen steht dieser Tag im Zeichen der Wieskirche und des Bezirks-Böllerschützentreffens. Eine Pilgergruppe aus Steingaden hat sich bereits angemeldet.

Ein Tag für Kinder


Am Montag, 31. Juli feiert die Raiffeisenbank ihr Gründungsfest mit einer Gratisverlosung. Dazu sind im Festzelt die von der Bank gesponserten Pirker Musikanten zu hören. "Spiel und Spaß für Kids" heißt es am ganzen Dienstag, 1. August. Ein eigener Unterausschuss schmiedet dazu an den Plänen.

Am Mittwoch, 2. August, feiert der VdK Moosbach am Nachmittag ein Kreistreffen mit Seniorennachmittag. Um 19 Uhr wird der Toten gedacht. Nach dem Requiem in der Wieskirche spielen "Die Schlossberger" ab 20 Uhr zum Tag der Behörden und Betriebe im Zelt auf. Am Donnerstag, 3. August, ist Sparkassentag und Kindertag. Der Festbetrieb am Abend wird durch die Sparkasse unterstützt.

"Tag der Jugend" heißt das Motto am Freitag, 4. August. Dazu gibt es am Abend im Festzelt eine Disco. Der Samstag, 5. August, steht im Zeichen eines riesigen Oldtimertreffens. Die Oldtimerfreunde Moosbach feiern dazu ihr zehnjähriges Bestehen. Dazu spielt im Festzelt die "Waidhauser Blasmusik". Auch Ehrungen von Schützen und Urlaubsgästen stehen auf dem Programm.

Ein großer Festzug mit einem historischem Teil bewegt sich am Sonntag, 6. August, durch die Straßen des Orts. Dazu werden Tausende Gäste erwartet. Nach dem Festzug stehen die Moosbacher Musikanten auf der Bühne. Eine Riesenfete ist auch für Sonntagabend im Zelt geplant.

Zum Festausklang am Montag, 7. August, liefern die "Stoapfälzer" beim Frühschoppen die richtigen Klänge. Abends beim Festausklang steigt eine Riesentombola mit dem Hauptpreis im Wert von 5000 Euro. Dazu spielen die Moosbacher Musikanten.

Dörfer mit einbeziehen


Neben den Heimatfesttagen vom 28. Juli bis 7. August bereiten die Verantwortlichen und Vereine in den zum Markt Moosbach gehörenden Dörfern zahlreiche Veranstaltungen für das Festjahr 2017, dass am 1. Januar mit einem Gottesdienst und anschließendem Neujahrsempfang im Rathaus beginnt und am 31. Dezember mit einem Dankgottesdienst endet, vor. Die nächste Sitzung des Hauptausschusses ist am Dienstag, 26. Juli, um 20 Uhr im Gasthaus Forster in Moosbach.
Weitere Beiträge zu den Themen: Böllerschützen (17)Heimatfest Moosbach (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.