Kirchweihschießen beim Schützenverein Gebhardsreuth-Grub-Isgier
Zielsicher zu Gans, Ente und Gockel

Vermischtes
Moosbach
09.11.2016
23
0

Gebhardsreuth. Ein Brauchtum ist das Kirchweihschießen beim Schützenverein Gebhardsreuth-Grub-Isgier. Daran beteiligten sich 18 Starter, darunter 4 Jungschützen. Geschossen wurde auf eine Glücksscheibe. Zu gewinnen gab es Gans, Ente, Gockel, Hasen, Kuchen und Wurst. Die meisten Punkte verbuchte Alexander Voit (79). Fabian Putzer kam auf Platz zwei (75). Ebenfalls 75 Zähler hatte Benno Braun, gefolgt von Stefanie Balk (73) und Marco Kindl (72). Sportleiter Fabian Putzer nahm die Preisverleihung vor. Bild: gi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.