Kolpingfamilie präsentiert neue Kreation
Ein Prosit auf die neue Mühlschleif-Halbe

Vermischtes
Moosbach
09.06.2016
14
0

In Zusammenarbeit mit der Brauerei Scheuerer präsentierte die Kolpingsfamilie beim ersten Mühlschleif-Sound auch die Mühlschleif-Halbe. Allen hat es sehr gut geschmeckt, im Laufe des Abends war der gesamte Bestand aufgebraucht. Vorsitzender Thomas Forster, Michael Guttenberger, Diakon Herbert Sturm, Präses Josef Most, Grafikerin Veronika Sturm und Juniorchef Uli Scheuerer (von links) stießen auf den Erfolg des Gerstensafts an. Sturm hat das Logo entworfen und war für die Bestellung der Etiketten verantwortlich. Das 90-jährige Bestehen der Kolpingsfamilie war Anlass, das Bier zu brauen. Das Etikett weist auch auf das Gründungsjahr 1926 hin. Bild: gi

Weitere Beiträge zu den Themen: Bier (117)Kolpingsfamilie (88)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.