Neuer Chef für Schützenverein St. Georg Etzgersrieth
Weiß folgt auf Ring

Der Schützenverein "St. Georg" Etzgersrieth setzt auf eine junges Führungsteam: Schützenmeister Jonas Weiß, Sportleiter Christoph Weiß, Kassier Katharina Weiß und Schriftführerin Silke Ach (vorne, von links). Dazu gratulierten zweiter Bürgermeister Fritz Steinhilber (links) und Gauschützenmeister Stefan Brandmiller (rechts). Bild: gi
Vermischtes
Moosbach
14.03.2016
76
0

Vor drei Wochen endeten die Neuwahlen des Schützenvereins "St. Georg" Etzgersrieth ohne Ergebnis. Es fand sich kein neuer Schützenmeister. Dieses Problem ist nun behoben.

Etzgersrieth. Es ist wieder alles im Lot. Am Sonntag wählten die Mitglieder des Schützenvereins einen neuen Vorstand. Im Februar war Schützenmeister Michael Ring nach über zehn Jahren nicht mehr angetreten. Damals erklärte sich kein Mitglied bereit, das Amt zu übernehmen.

Neues Team


Nun tritt Jonas Weiß in die Fußstapfen von Ring. Er erhielt im Vereinslokal Ach das Vertrauen der 30 Teilnehmer. Zudem wählten sie für die kommenden drei Jahre Christian Ach zum zweiten Schützenmeister. Da er nicht anwesend war, hatte er dazu schriftlich sein Einverständnis abgegeben. Als Schriftführerin fungiert weiterhin Silke Ach.

Schatzmeisterin ist Katharina Weiß und zweiter Kassier Gerhard Uschold aus Waidhaus (bisheriger erster Kassier). Sportleiter Christoph Weiß erhielt weiterhin das Vertrauen. Zur neuen Jugendsportleiterin wählten die Mitglieder Katja Ach. Ihr Stellvertreter ist Bernhard Ring.

Im Ausschuss sind Felix Ach, Michael Balk, Georg Götz, Petra Müller, Rainer Lingl, Christine Ring, Michael Ring, Fritz Steinhilber und Franziska Weiß vertreten. Die Kasse prüfen Josef Gradl und Fritz Steinhilbe. Fahnenjunker ist Felix Ach.

Meisterschaft in Heumaden


Gauschützenmeister Stefan Brandmiller freute sich, dass nab wieder einen sehr jungen Schützenmeister im Gau habe. Sein weiterer Wunsch war gute Einarbeitung und ein glückliches Händchen. Jonas Weiß bat, so wie bisher gemeinsam weiterzuarbeiten. Er lud zur Marktmeisterschaft in Heumaden vom 8. bis 15. April ein.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.