Neuer Präsident führt Faschingsverein Etzgersrieth
Ach setzt sich die Krone auf

Der Faschingsverein Etzgersrieth hat mit Felix Ach (mit Krone) einen neuen Präsidenten. Bild: gi
Vermischtes
Moosbach
01.04.2016
54
0

Der Faschingsverein Etzgersrieth hat mit Felix Ach einen neuen Präsidenten. Und auch im Elferrat gibt es Veränderungen.

Etzgersrieth. Der bisherige Präsident Wolfgang Ring kandidierte aus beruflichen Gründen nicht mehr. Zur Generalversammlung im Gasthaus Ach begrüßte er zahlreiche Mitglieder. Schatzmeisterin Nicole Vater berichtete von einer erfreulichen Kassenlage. Kassenprüfer Bernhard Sauer bestätigte beste Arbeit.

Ort wird 750 Jahre alt


Zweiter Bürgermeister Fritz Steinhilber rief zur Mithilfe beim Heimatfestjahr 2017 auf. Dabei soll auch die erste urkundliche Erwähnung von Etzgersrieth vor 750 Jahren gefeiert werden.

Unter Vorsitz von Steinhilber und Jonas Weiß gingen anschließend die Neuwahlen über die Bühne. Dabei wählten die Mitglieder Ach einstimmig zum neuen Chef. Schatzmeisterin bleibt Vater und Herold Jonas Weiß. Als Beisitzer arbeiten mit: Christian Ach, Jasmin Höger, Michael Höger, Christoph Weiß, Franziska Weiß, Katja Ach, Mathias Balk und Markus Reitinger. Aus dem Elferrat schieden Reinhold Sauer, Corinna Ring und Markus Leipold aus. Dankeschön sagte Ring für den harmonischen Verlauf der Neuwahlen. Ach "stellte die Verbesserung einiger Sachen in Aussicht".
Weitere Beiträge zu den Themen: Neuwahlen (238)Faschingsverein Etzgersrieth (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.