Schwer verletzt
Eslarner verunglücken auf dem Weg zur Arbeit

Der Opel Corsa überschlug sich und kam auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen. Bild: dob
Vermischtes
Moosbach
14.05.2016
113
0

Ein 26-Jähriger und sein 20-jähriger Beifahrer, beide aus Eslarn, verunglückten am Freitagfrüh mit dem Opel Corsa auf dem Weg zur Arbeit. Auf der Staatsstraße 2155, zwischen Eslarn und Moosbach, kam der Wagen nur wenige 100 Meter nach Ödbraunetsrieth nach einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich. In der Wiese blieb das Wrack liegen. Beide Männer erlitten Verletzungen. Der Beifahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 80" ins Klinikum Weiden geflogen. Seinen Freund transportierten die BRK-Rettungskräfte im Sanka hinterher. An der Unfallstelle leiteten Feuerwehrkräfte aus Heumaden den Verkehr an der Unfallstelle vorbei.

Weitere Beiträge zu den Themen: Unfall (823)Ödbraunetsrieth (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.